Therapien & Freizeit — 1/4
Arbeitsbezogene Therapien Arbeit bedeutet, wieder Selbstwert gewinnen. Je mehr, desto besser.
Egal, wie Sie persönlich ein zufriedenes Leben auch definieren für uns gehört Arbeit dazu. Und je eher Sie sich dieser Herausforderung stellen, desto besser. Im Hansenbarg haben Sie viele Möglichkeiten dazu. Leider sind viele der Patienten, die zu uns kommen, arbeitslos. Was einerseits oft die Folge von der Abhängigkeit ist, ist auch andererseits die Konsequenz der heutigen schlechten Arbeitsmarktlage. Ein kompetentes Training zur Arbeitsplatzsuche sowie EDV-Einführungs- und Aufbaukurse in einem modernen Schulungs- raum gehören deshalb seit Jahren zum Angebot unserer Klinik.
Auf unserem Gelände finden Sie ca. 60 Arbeitstherapieplätze, an denen Ihre Arbeitskenntnisse geprüft und gefördert werden. Diverse Betriebe außerhalb der Klinik im benachbarten Hanstedt, bieten Praktikumsplätze für unsere Patienten an. Unter www.hanstedt-nordheide.de können Sie sich ausführlich informieren. Die Vermittlung übernimmt unser klinikeigener Sozialdienst. Das wir die Berufswelt unserer Patienten mit in die Behandlung einbeziehen, hat einen guten Grund: Untersuchungen belegen, dass es arbeitslosen Menschen wesentlich schwerer fällt, nach Abschluss der Behandlung trocken zu bleiben.
Hier fordern und fördern wir Ihre Fähigkeiten : Cafeteria • Hauswirtschaft • Wäscherei • Küche • Bibliothek • Gärtnerei • Forstbetrieb • Hausmeisterei • Büro und EDV- Bereiche • Tischlerei • Brennmeisterei Vermittlung von Praktikumsplätzen in Hanstedt
Fotos: Antje Lohse und andere Text: aktueller Flyer (Web-Überarbeitung: A. K.)
Die Ehemaligen-Homepage für alle Hansenbarger
Letzte Aktualisierung am 22. September 2021 • © 2007 - 2021 Fachkrankenhaus Hansenbarg & Achim Kock • Alle Rechte vorbehalten
Besucherzaehler