So geht's los
Anmeldung, Anreise, Unterbringung Wir stehen Ihnen bei Fragen und beim Beantragen der Therapie mit Rat und Tat zur Seite. Die Anmeldung für unseren Klinikaufenthalt erfolgt in der Regel über eine Suchtbera-  tungsstelle. Offene Fragen können Sie aber auch direkt über unser Aufnahmesekretariat mit den Verwaltungsmitarbeiterinnen klären (Telefon: 04184 - 899 - 0) oder per E-Mail an info.fkh@alida.de.  Unsere Patienten werden in Einzel- oder Doppelzimmern untergebracht. Die Belegung er- folgt aus therapeutischen Überlegungen. Für den einen ist es sinnvoll, allein zu wohnen, für den anderen mag eine „verordnete“ Nähe unterstützend sein. Dabei versuchen wir flexibel auf Wünsche einzugehen. Aus therapeutischen Gründen verfügt die Frauengruppe über einen gesonderten Trakt. Alle unsere Wohnräume sind hochwertig und zweckmäßig ausgestattet mit Bad und WC. Viele Zimmer verfügen über geräumige Balkone oder Terrassen. Die Unterbringung von Kindern erfolgt in einem separaten Kinderhaus, das mit kinder-  freundlicher Ausstattung zur Verfügung steht. Die Klinik liegt verkehrsgünstig 20 km vor Hamburg und 30 km von Lüneburg entfernt. Die Anreise per Pkw ist möglich, unsere Parkmöglichkeiten sind aber leider begrenzt. Öffentliche Buslinien verkehren zwischen Hamburg-Harburg und Hanstedt. Hanstedt ist das Zentrum der nördlichen Lüneburger Heide und bietet vielfältige Möglich- keiten des Einkaufs und der Freizeitgestaltung (www.hanstedt-nordheide.de). Foto: Klaus Brodbeck Text: aktueller Flyer (Web-Überarbeitung: A. K.) Barca-Haus Letzte Aktualisierung am 6. Januar 2019   •   ©  2007 - 2019 Fachkrankenhaus Hansenbarg & Achim Kock   •   Alle Rechte vorbehalten
genaue Zeit - Aktueller Kalender
Besucherzaehler